Landau & Kindlbacher
DEEN
D-E

Projektvorstellung Wohnhaus Maria-Theresia-Straße, München

Selbst unter Münchens vornehmsten Adressen nimmt die Maria-Theresia-Straße noch eine Sonderstellung ein. Gegenüber der Maximiliansanlagen gelegen, stehen hier die prächtigsten Villen der Stadt. Die Prachtbauten der Gründerzeit – unter Ihnen die Bauten die Könige Maximilian I. und II., die Grafen Montgelas und Törring, der Industriemagnaten Diesel und Maffai – standen Pate für den Entwurf der Maria-Theresia-Straße 4: Großzügig und komfortabel vereinen sie repräsentative Qualitäten und private Bedürfnisse zu einem Zuhause, das für Jahrzehnte begeistert.

Das Entree spiegelt den Anspruch der feinen Adresse wider. Die Kombination hochwertiger Materialien, wie bronziertem Metall und Marmor, mit abwechslungsreichen Oberflächenstrukturen, die durch ein pointiertes Beleuchtungskonzept belebt werden, verleihen dem Raum reizvoll wechselnde Stimmungen. Die konsequent hochwertige Gestaltung zieht sich durch das gesamte Gebäude – von der Tiefgarage bis zur Dachterrasse, vom Türgriff bis zum Raumfluss. Entstanden ist ein Ort, der nicht den Geschmack Vieler bedient, sondern ganz dem eigenen Sinn für Ästhetik entspricht.

 

 

 

Bauherr:HWN Group
7 Wohneinheiten, Wohnflächen bis zu 700 m²
Baubeginn:2020

 

 



<- Zurück zu: News