Landau & Kindlbacher
DEEN
D-E

News

30.11.2017

LUDWIG KINDELBACHER IST JUROR BEIM AIT AWARD 2018

Ludwig Kindelbacher ist Juror bei der aktuellen Ausgabe des AIT Awards. Der 2012 von der Innenarchitekturzeitung AIT ins Leben gerufene AIT Award vereint Innenarchitektur und Architektur in einem Preis und genießt inzwischen internationalen Ruf. Die Preisverleihung und Ausstellung der prämierten Arbeiten findet im Rahmen der Light + Building vom 18. – 23. März 2018 statt. Mehr Informationen unter: www.ait-award.com [ mehr ... ]


20.11.2017

Fertigstellung Interior Design Wohnhaus am Tegernsee

Umgeben von weitläufigen Wiesen steht das 1680 erbaute und in den 90er Jahren neu aufgebaute Wohnhaus am Tegernsee. Der Charme des Ursprünglichen wurde bewahrt, jedoch mit den Annehmlichkeiten der heutigen Zeit ergänzt. Das regional typische Bauernhaus mit Firstausrichtung in Ost-West setzt sich zusammen aus dem Wohnteil und einer neu ausgebauten Tenne. Die bestehende Struktur des alten Bauernhauses wurde größtenteils erhalten und wo notwendig durch neue Maßnahmen ergänzt. So wurde die ehemalige Speisekammer mit der Küche zu einem großen Raum verbunden und über einen neuen Bodenbelag und Fliesen, dem Einsatz von Beleuchtung und Textilien neu interpretiert. Während im Esszimmer die bestehende Holzvertäfelung als raumprägendes Element erhalten wurde und nur durch Überarbeitung des Kachelofens und teils eigens für den Raum entworfene Möbel ergänzt wurde. Das Masterbad und der Wellnessbereich wurden komplett zurückgebaut und in Form- und Materialsprache modern aber zugleich dem traditionellen Baustil angelehnt neu überarbeitet. In der Tenne im Obergeschoss wurde die Fassade geöffnet um über ein großzügiges raumhohes Glaselement mit vorgesetzten Sonnenschutzlamellen und somit mehr Tageslicht eine angenehme Atmosphäre zu erzeugen. Die neuen Böden, die mit Altholz verkleideten Wände als Ergänzung zum Bestandsholz und die neue dunkle Stahltreppe runden die Raumwirkung ab. Fotografie: Sophie Latour Fertigstellung: 2017 [ mehr ... ]


11.11.2017

Young - Younger - Forever Young

Am 14. November 2017 um 19 Uhr wird die Ausstellung "Young - Younger - Forever Young | Shaping Spaces by the New Generation" der AIT und Object Carpet auf der Praterinsel in München eröffnet „Aufstrebende hippe Büros mit erstaunlichem Potenzial bereichern die Architekturszene. Im Rahmen der Roadshow "Young - Younger - Forever Young" haben 25 etablierte Architekten eine Patenrolle übernommen und jeweils einen Newcomer nominiert, der aus ihrer Sicht bereits heute aufgrund seiner Arbeit heraussticht. Unter dem Motto "Shaping Spaces" erhielten die benannten Büros eine individuell von ihrem Paten gestellte Stegreifaufgabe, für die sie einen textilen Raum entwarfen. Die Ergebnisse, die die Arbeitsweise und die Architektursprache der jungen Büros verdeutlichen, werden in einer umfassenden Ausstellung präsentiert.“ Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Adresse: Praterinsel 3-4, 80538 MünchenMehr Informationen unter: www.ait-online.de  [ mehr ... ]


19.10.2017

ArchitektenLunch mit Gerhard Landau im AIT-ArchitekturSalon am 26. Oktober 2017

Am Donnerstag, den 26. Oktober 2017 um 13 Uhr lädt der AIT-ArchitekturSalon zum Architektenlunch. Zum herbstlichen Menü wird Gerhard Landau in einem Vortrag zum Thema "klassisch - modern | modern - klassisch" aktuelle Projekte des Büros vorstellen. Um Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen unter muenchen.ait-architektursalon.de/[ mehr ... ]


23.09.2017

Fertigstellung Suiten Sengerschloss - Hotel DAS TEGERNSEE

Als vorerst letzten Baustein der umfangreichen Umbauarbeiten wurden die Neugestaltung der Suiten und der Gastronomie im Sengerschloss im Hotel DAS TEGERNSEE abgeschlossen. Die neu gestalteten Suiten orientieren sich am Konzept des Boutique Hotels – jedes Zimmer wurde anders gestaltet und mit einer individuellen Note versehen, wie z.B. das Himmelbett in der Erkersuite. Außerdem unterscheiden sich die zwei Etagen des Sengerschlosses durch zwei Themen in „Grand Chic“ im Obergeschoss und „Bohemian Bavaria“ im Dachgeschoss. Auch die Farbgestaltung orientiert sich daran, in den oberen Etagen werden lediglich bewusste Akzente durch Stuck gesetzt, während das Dachgeschoss durch kräftige Farben und Tapeten glänzt. Die Anforderungen des Denkmalschutzes wurden in das neue Konzept integriert. So wurde die historische Holzdecke in einer Suite in den Entwurf einbezogen, ebenso wie die Ausführung der stukkatierten Wände und der Ausstattung der Türen in den Fluren mit Supraporten. Die neuen Räumlichkeiten zeichnen sich aus durch zeitloses, individuelles hochwertiges Design, das der Historie des Schlosses gerecht wird, und der Verschmelzung von Historie und Gestaltung zu einem großen Ganzen mit höchstem Wohlfühlcharakter.  Bauherr Versicherungskammer Bayern AUFGABE: 10 Suiten FERTIGSTELLUNG: 2017 [ mehr ... ]


08.09.2017

Baustart für drei Projekte

Der Startschuss ist gefallen – im Sommer 2017 starteten gleich drei Baustellen unseres Bauherren Legat Living in bester Wohnlage in München. Im Lehel entsteht das Wohngebäude am St. Anna Platz mit fünf Wohneinheiten zwischen 140 und 220 m2 und einer Gewerbeeinheit. Bis Herbst 2018 entsteht mit dem „Troger Höfen“ zwischen Bogenhausen und Haidhausen ein Wohn- und Geschäftshaus mit 44 Wohneinheiten und ein Boardinghaus mit 38 Zimmern sowie Gastronomieflächen. Im Herzen von Schwabing, in der Friedrichstraße, entsteht bis Ende 2019 eine Wohnanlage mit 70 Wohneinheiten mit 1- bis 5-Zimmer Wohnungen von 22 bis 149 m2, Penthouses und einem Stadthaus von 233 bis 427 m2. [ mehr ... ]


24.08.2017

International Design & Architecture Awards 2017- Vote Now!

Wir sind auf der Shortlist des diesjährigen „The International Design & Architecture Awards 2017“. Unter der Kategorie "CITY SPACE (Apartment/Penthouse)" wurde das Penthouse in München-Bogenhausen nominiert. Eine international besetzte Jury wählt die Gewinnerprojekte aus, in die Entscheidung zählt auch das öffentliche Voting auf der Website des International Design & Architecture Awards 2017. Unterstützen Sie unser Projekt - Vote now! [ mehr ... ]