Landau & Kindlbacher
DEEN
D-E
Neubau eines Verwaltungs- und Produktionsgebäudes
Sauerlach

Das Grundstück auf dem das neue Headquarter für Reviderm errichtet wird, befindet sich im rückwärtigen Bereich eines noch unbebauten Gebietes im Gewerbegebiet Oberhaching. Ein Baukörper vereint die Funktionen der Verwaltung, der Produktion sowie des Lagers. Ein Campus ermöglicht gleichberechtigte, miteinander verbundene Arbeitsplätze für alle Mitarbeiter. Gleichzeitig bietet die kompakte Typologie eine effiziente Flächenausnutzung auf dem Baufeld.
Um die großformatige Struktur des Baukörpers aufzulockern, wurden zwei Innenhöfe integriert. Diese bilden ein verbindendes Element zwischen den verschiedenen Funktionsbereichen, ermöglichen Sichtbeziehungen sowie eine natürliche Belichtung und Belüftung der an die Höfe angrenzenden Räumlichkeiten. Sie bieten eine hohe Aufenthaltsqualität und stehen als Gemeinschaftsflächen zur Verfügung. Eine weitere Staffelung erhält der Baukörper durch die differenzierte Höhenentwicklung, welche die Anforderungen der verschiedenen Nutzungseinheiten und Funktionen im Inneren ablesbar macht. Das Gebäude ist als Massivbau konzipiert mit größtenteils tragenden Außenwänden, Stahlbetonstützen sowie aussteifenden massiven Kernen.

Die Fassade aus einer prägnanten Fertigteil Beton-Sandwichkonstruktion aus gesäuertem und hydrophobierten Weißzement fasst die unterschiedlichen Funktionsbereiche und Gebäudehöhen zu einem homogenen Baukörper zusammen.

Bauherr:Reviderm AG
BauaufgabeVerwaltungs- und Produktionsgebäude
Flächeca. 5.200 m2
Fertigstellungbeschr. Wettbewerb 2012, Fertigstellung Frühjahr 2017