Landau & Kindlbacher
DEEN
D-E
Kanzlei für Patentanwälte
München

Für die neue Repräsentanz der Patentanwaltskanzlei auf der Münchner Leopoldstraße in direkter Nachbarschaft zu Siegestor und Akademie der Bildenden Künste gelegen, wurden die neuen Einbauten in direktem Kontrast zur bestehenden, bereits sanierten Altbausubstanz des herrschaftlichen Palais gesetzt. Bereits im Eingangsbereich wird der Besucher von einer güldenen Lichtskulptur empfangen. Das Thema setzt sich auch im Inneren durch organisch geformte, auf Hochglanz polierte  Aluminiummöbel fort. Als adäquate Antwort auf die stuckbesetzte Decke wurden eigens von Lichtdesignern zylindrische, glänzende Lichttrauben, die sich in unterschiedlichen Höhen und Durchmessern aneinander schmiegen, entworfen.

Bauherr: 

Grünecker, Kinkeldey, Stockmair & Schwanhäusser
Aufgabe:Foyer/Empfang, Konferenzbereiche, Gastronomie, 400 Arbeitsplätze/Kommunikationszonen
Fläche: 5000 m2
Fertigstellung:2008